8.8.2.10. Die Selbstdiagnostik der Steuereinheit der Klimaanlage

Die Abb. 8.82. Das Schema des Starts der Funktion der Selbstdiagnostik


Die Steuereinheit der Klimaanlage hat die Funktion der Selbstdiagnostik. Die Informationen über die Störungen in der Arbeit des Systems der Konditionierung werden die Systeme in Form von den Kodes der Defekte im Gedächtnis behalten. Mit Hilfe der Schaltflächen auf der Steuertafel der Klimaanlage kann man auf dem Display die im Gedächtnis behaltenen Kodes der Defekte (darstellen siehe die Abb. 8.82 und die Tabelle 8.5). Da sich eine Ernährung des Gedächtnisses des Systems, das die Kodes der Defekte bewahrt, von der Batterie verwirklicht, so bleiben die Kodes der Defekte sogar bei der Ausschaltung der Zündung erhalten.