8.2.2. Die Verkleinerung der Vibration der Karosserie

Die Abb. 8.4. Die antivibrierenden Besonderheiten des Skelettes der Karosserie des Autos Camry (der Teil 1)


Zum Ziel, die Vibration der Karosserie in der Neukonstruktion zu verringern sind wibrodempfirujuschtschije und protiwoschumnyje die Materialien verwendet, es sind das Gerätepaneel und der Verstärker des Tunnels des Fußbodens (verbunden siehe die Abb. 8.4 und 8.5).

Die Abb. 8.5. Die antivibrierenden Besonderheiten des Skelettes der Karosserie des Autos Camry (der Teil 2)


Um die Vibration der Windschutzscheibe zu beschränken, sind der Schild der Motorhaube und der Vorderbalken des Dachs, die das Glas unterstützen, verstärkt.
Außerdem gewährleistet das große Paneel, das die Stütze der Feder und den Schild der Motorhaube verbindet, die Härte der Stütze der Feder.
Die Paneele des Fußbodens haben figur- podschtampowki für die Erhöhung der Härte, das Paneel ist vom Querbalken für die Senkung der Vibration geteilt.
Zum Fußboden unter dem Verstärker sind die Einschübe beigefügt, um die Vibration zu beschränken, die auf Kosten vom Unterschied der Winkel zwischen vorder und zentral von den Grundstücken des Fußbodens entsteht.
Solche Platte ist zum Vorderteil der Nische des Ersatzrades beigefügt.
Zwei zusätzliche verstärkenden Einschübe, die das Oberteil des hinteren Paneels abtrennen, sind für die Senkung der Vibration des oberen hinteren Paneels bestimmt.