7.4.1. Die allgemeinen Angaben

Das System des Starts schließt den Starter ein, der von der Batterie genährt wird. Der Starter besteht aus dem Motor, tjagowogo das Relais, des Schalters der Zündung, des sperrenden Schalters (nur auf den Autos mit der automatischen Getriebe), der Anschlussleitungen und der Leitung der Batterie.

Die Abb. 7.32. Der Starter des Autos Camry: 1 – der ständige Magnet; 2 – die Bürste; 3 – der Anker; 4 – der Stirnkollektor; 5 – das Joch


Bei der Wendung des Schlüssels im Schalter der Zündung in die Lage des Starts wird die Anstrengung zum Kontakt elektromagnetisch tjagowogo das Relais, des im Oberteil bestimmten Starters gereicht. Der Anker tjagowogo das Relais beteiligt sich, durch den Hebel des Antriebes versetzt das Zahnrad mit muftoj des freien Laufs und führt sie in den Eingriff mit dem gezahnten Kranz des Schwungrades ein. Nach dem Eingriff des Zahnrades mit dem gezahnten Kranz des Schwungrades reiht sich der Elektromotor des Starters, der und proworatschiwajet die Kurbelwelle des Motors ein. Nach dem Start des Motors übertritt die Frequenz des Drehens des Zahnrades die Frequenz des Drehens des Ankers des Starters, und mufta des freien Laufs übergibt das Drehmoment vom Schwungrad des Motors auf die Welle des Ankers des Starters (die Abb. 7.32) nicht.