7.2.1. Die Prüfung der Stufe sarjaschennosti die Batterien

Die Dichte elektrolita zusammen mit der Messung der Anstrengung auf den Schlussfolgerungen der Batterie lassen zu, die genaue Schlussfolgerung über die Stufe sarjaschennosti die Batterien zu ziehen. Für die Prüfung dient areometr, die man im spezialisierten Geschäft erwerben kann. Je grösser steigt die Dichte elektrolita, desto grösser hinauf (taucht) der Schwimmer areometra auf. Auf der Skala areometra sind die Bedeutungen in den Einheiten die Dichten (kg/cm3) geäußert.
Während der Messung der Dichte elektrolita folgen Sie darauf, dass auf die Oberfläche der Batterie, die Karosserie und andere Details aus der Pipette areometra die Tropfen elektrolita, enthaltend die schwefelhaltige Säure nicht fallen, die die Korrosion und die Ausfließen des Stromes herbeiruft.
Die Dichte elektrolita in der vollständig geladenen Batterie bildet 1,28/cm3
Die Dichte elektrolita in der Batterie, die auf 25 % entladen ist, bildet 1,24/cm3
Die Dichte elektrolita in der Batterie, die auf 50 % entladen ist, bildet 1,20/cm3
Die Batterie, die mehr als auf 25 % vom Winter und mehr als auf 50 % im Sommer entladen ist, nehmen Sie vom Auto und podsarjadite ab.
Bei der Messung der Dichte elektrolita soll sich die Temperatur elektrolita in den Grenzen 20–30 °s befinden. Die Dichte elektrolita soll in jedem Element (der Bank) der Batterie gemessen werden. Nach der Messung der Dichte elektrolita ist es möglich stellen Sie die Stufe rasrjaschennosti die Batterien fest.
In allen Elementen elektrolit soll die identische Dichte haben.
Die Dichte elektrolita in der vollständig geladenen Batterie bildet 1,28/cm3
Die Dichte elektrolita der Batterie, die auf 25 % entladen ist, bildet 1,24/cm3
Die Dichte elektrolita der Batterie, die auf 50 % entladen ist, bildet 1,20/cm3
Die Batterie, die mehr als auf 25 % vom Winter und mehr als auf 50 % im Sommer entladen ist, nehmen Sie vom Auto und podsarjadite ab.