6.6.1. Die Regulierung der Höhe des Bremspedals

Die Abb. 6.8. Das Schema der Regulierung der Höhe des Bremspedals: 1 – der Stock; 2 – der Schalter der Füße der Signale; 3 – die Höhe des Pedals


Prüfen Sie und regulieren Sie die Höhe des Bremspedals (die Abb. 6.8).
Die Höhe des Pedals vom Fußboden: 144,1–154,1 mm
Schalten Sie den Stecker des Schalters der Bremslichter aus.
Schwächen Sie die Kontermutter und nehmen Sie den Schalter der Bremslichter ab.
Schwächen Sie die Kontermutter des Stockes.
Regulieren Sie die Höhe des Pedals, den Stock umdrehend.
Ziehen Sie die Kontermutter des Stockes fest.
Der Moment des Zuges: 26 N·m.
Stellen Sie den Schalter der Bremslichter fest und drehen Sie es bis zum leichten Kontakt mit dem Begrenzer des Laufs des Pedals.
Wenden Sie den Schalter der Bremslichter auf eine Wendung ab.

Die Abb. 6.9. Die Entfernung zwischen dem Schalter der Bremslichter und dem Begrenzer des Laufs des Pedals


Prüfen Sie die Entfernung "Und" zwischen dem Schalter der Bremslichter und dem Begrenzer des Laufs des Pedals (der Abb. 6.9).
Die Entfernung: 5–10 mm.
Ziehen Sie die Kontermutter des Schalters der Bremslichter fest.
Schalten Sie den Stecker des Schalters der Bremslichter an.
Überzeugen sich, dass die Bremslichter aufflammen, wenn das Bremspedal gedrückt ist, und erlöschen, wenn das Bremspedal entlassen ist.
Nach der Regulierung der Höhe des Pedals prüfen Sie ihren freien Lauf.

DIE ANMERKUNG
Eсли war die Entfernung "Und" zwischen dem Schalter der Bremslichter und dem Begrenzer des Laufs des Bremspedals richtig reguliert, der freie Lauf des Pedals wird den technischen Daten entsprechen.