6.2.1. Die Bestimmung des Systems TRC

Aufgrund der Signale, die von den Sensoren der Frequenz des Drehens der 4 Räder handeln, die Steuereinheit ECU/TRC/ABS bestimmt probuksowku der Räder. Für den Fall probuksowki irgendwelchen Rads auf Befehl der Steuereinheit ändert sich der Druck der Bremsflüssigkeit zum mahlenden Rad und es wird die Abgabe des Brennstoffes in den Motor abgeschnitten. Dieser Block verringert den Winkel der Eröffnung drosselnoj saslonki auch. Im Folgenden wird die Lage drosselnoj saslonki so fixiert, um die geforderte Motorleistung zu gewährleisten. Bei probuksowke irgendwelchen Rads führt das System TRC zu ihm den Druck der Bremsflüssigkeit automatisch zu. Auf dem Gerätepaneel blinzelt die Kontrolllampe des Systems, den Fahrer über die Arbeit des Systems TRC benachrichtigend. Bei dem aufgenommenen System TRC kann der Fahrer einige Trägheit der Bewegung empfinden. Diese Erscheinung bezeichnet auf den Defekt, da optimal tjagowoje die Bemühung die Priorität über anderen Funktionen bei der Arbeit des Systems TRC hat. Während der Bewegung auf den Grundstücken, wo sich der Koeffizient der Kupplung mit der Reisedeckung ändert, bei der Umschaltung auf die herabgesetzte Sendung oder den Druck auf das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag kann sich das System TRC vorübergehend einreihen.
Wenn der Defekt im Steuersystem drosselnoj saslonkoj entsteht, gilt der Block ECU/TRC nicht. Zu diesem Moment arbeitet nur das Steuersystem ABS.