4.2.9.1. Die Abnahme

Nehmen Sie die Hinterräder ab.

Die Abb. 4.38. Die Abnahme des Rücksitzes


Nehmen Sie die Sperrklipps des Kissens des Rücksitzes ab. Bringen Sie es vor und, unten unterstützend, nehmen Sie (die Abb. 4.38) ab.
Nehmen Sie den Rücken des Rücksitzes ab.
Nehmen Sie die innere Ausstattung des Heckendes des Salons ab.
Nehmen Sie die Befestigungen der hinteren Sicherheitsgurte ab.

Die Abb. 4.39. Die Mutter der Befestigung der Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität der hinteren Aufhängung


Drehen Sie die Mutter der Befestigung der Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität der hinteren Aufhängung (die Abb. 4.39) los.

Die Abb. 4.40. Die Bolzen der Befestigung der Halterung des Bremsschlauches und des Geflechtes der Leitungen des Sensors der Frequenz des Drehens (ABS)


Wenden Sie 2 Bolzen ab, nehmen Sie den Bremsschlauch und das Geflecht der Leitungen des Sensors der Frequenz des Drehens (ABS) mit amortisatornoj die Theken (die Abb. 4.40) ab.

Die Abb. 4.41. Die Muttern der unteren Befestigung der Theke des Dämpfers


Schwächen Sie zwei Muttern der Befestigung von der unteren Seite der Theke des Dämpfers (der Abb. 4.41).
Stellen Sie unter die Wendefaust den Heber.
Nehmen Sie den Schutzdeckel der Theke des Dämpfers ab.

Die Abb. 4.42. Die zentrale Mutter der oberen Stütze der Theke


Schwächen Sie die zentrale Mutter der oberen Stütze der Theke (die Abb. 4.42).

DIE AUFMERKSAMKEIT
Nehmen Sie die Mutter nicht ab.


Die Abb. 4.43. Die Muttern der Befestigung der oberen Stütze der Theke


Wenden Sie 3 Muttern der Befestigung der oberen Stütze der Theke (die Abb. 4.43) ab.
Entfernen Sie den Heber von der Wendefaust.
Otwergite ist die Bolzen der unteren Befestigung der Theke des Dämpfers endgültig.
Nehmen Sie die Theke des Dämpfers in der Gebühr ab.

Die Abb. 4.44. Die Befestigung der Theke des Dämpfers im Schraubstock


Stellen Sie den Bolzen und zwei Muttern auf den unteren Träger der Theke des Dämpfers fest und festigen Sie die Theke im Schraubstock (der Abb. 4.44).

Die Abb. 4.45. Die Kompression der Feder mit Hilfe des speziellen Instruments


Das spezielle Instrument 09727-30021 verwendend, pressen Sie die Feder (die Abb. 4.45) zusammen.
Endgültig drehen Sie die zentrale Mutter der Befestigung der oberen Stütze der Theke los und nehmen Sie die Stütze der Theke ab. Ordnen Sie die Theke, die Feder, den Begrenzer des Laufs der Kompression und den unteren Isolator der Feder abgenommen.