3.4.7.2. Die Anlage

Stellen Sie die Faust der Nabe der hinteren Aufhängung fest, es von den 2 Bolzen und den Muttern gefestigt.
Der Moment des Zuges: 255 N·m.
Festigen Sie den Hebel der hinteren Aufhängung № 1 auf der Faust der Nabe der hinteren Aufhängung vom Bolzen und der Mutter, den Bolzen vorübergehend festgezogen.

DIE ANMERKUNG
Stellen Sie den Bolzen von der Vorderseite des Autos ein und bei der Anlage der Mutter drehen Sie den Bolzen.
Festigen Sie den Hebel der hinteren Aufhängung № 2 auf der Faust der Nabe der hinteren Aufhängung vom Bolzen und der Mutter, den Bolzen vorübergehend festgezogen.
Stellen Sie die Nabe des Hinterrades fest.
Stellen Sie die Leitung des Sensors des Kontrollsystems sanossa fest.
Stellen Sie die hintere Disk fest.
Stellen Sie den Support der Scheibenbremse fest.
Vorübergehend ziehen Sie die Bolzen der Spannstange der hinteren Aufhängung in der Gebühr fest.
Stabilisieren Sie die Aufhängung.


Die Abb. 3.158. Die Bolzen der Befestigung des Hebels der hinteren Aufhängung № 1


Vollständig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Hebels der hinteren Aufhängung № 1 (die Abb. 3.158) fest.

Die Abb. 3.159. Die Bolzen der Befestigung des Hebels der hinteren Aufhängung № 2


Vollständig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Hebels der hinteren Aufhängung № 2 (die Abb. 3.159) fest.

Die Abb. 3.160. Die Bolzen der Befestigung der Spannstange der hinteren Aufhängung in der Gebühr


Vollständig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Spannstange der hinteren Aufhängung in der Gebühr (der Abb. 3.160) fest.
Stellen Sie das Hinterrad fest.
Der Moment des Zuges: 103 N·m.
Anschauen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Hinterräder.
Prüfen Sie das Signal des Sensors der Geschwindigkeit ABS.