3.3.6. Die Prüfung der Arbeitsflüssigkeit der automatischen Getriebe

Begehen Sie die Fahrt auf dem Auto damit der Motor und die Getriebe bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt wurden.
Die Temperatur der Flüssigkeit: 70–80 °C.
Halten Sie das Beförderungsmittel auf der horizontalen Oberfläche an und ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest.
Im Leerlauf versetzen Sie des Motors beim gedrückten Bremspedal den Hebel der Umschaltung der Sendungen abwechselnd in alle Lagen von P bis zu L und geben Sie zur Lage P zurück.
Nehmen Sie schtschup für die Messung des Niveaus heraus und reiben Sie es ab.
Stellen Sie schtschup vollständig in den Hörer ein.

Die Abb. 3.75. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit nach probniku der automatischen Getriebe


Nehmen Sie schtschup heraus und prüfen Sie, dass das Niveau der Flüssigkeit der Lage der Noten (der Abb. 3.75) entspricht.
Wenn es die Ausfließen gibt, man muss reparieren oder uplotnitelnyje die Ringe, die Netze, die Pfropfen oder andere Teile ersetzen.