3.3.13. Der Ersatz des Klappenblocks der automatischen Getriebe

Die Abnahme des Klappenblocks der automatischen Getriebe
Die Anlage des Klappenblocks der automatischen Getriebe



Nehmen Sie den rechten unteren Deckel des Motors ab.
Nehmen Sie den Ausflußpfropfen mit der Verlegung ab und ziehen Sie die Arbeitsflüssigkeit aus der Getriebe zusammen. Stellen Sie die neue Verlegung und den Ausflußpfropfen fest.
Der Moment des Zuges: 49 N·m.

Die Abb. 3.99. Die Bolzen der Befestigung der fetten Schale der automatischen Getriebe


Drehen Sie 18 Bolzen los und vorsichtig nehmen Sie die fette Schale (die Abb. 3.99) ab.

Die Abb. 3.100. Die Prüfung der Teilchen des Verschleißes in der Schale


Untersuchen Sie die Teilchen des Verschleißes in der Schale. Nehmen Sie 2 Magnete ab und verwenden Sie sie für die Gebühr des Stahlspanes. Aufmerksam schauen Sie den Span und die Teilchen in der Schale und auf dem Magnet an, um den Verschleiß der Getriebe zu bewerten. Wenn in der Trübe der Stahlspan und die Teilchen, die auf den Magnet reagieren vorwiegt, – sind die Lager, des Zahnrades und der Platte abgenutzt. Wenn in der Trübe latunnaja der Span und die Teilchen, die nicht auf den Magnet reagieren vorwiegt, – sind die Lager (die Abb. 3.100) abgenutzt.
Schalten Sie 5 Stecker der elektromagnetischen Ventile der Umschaltung der Sendungen aus.

Die Abb. 3.101. Das Abschalten des Sensors der Temperatur der Arbeitsflüssigkeit der Getriebe


Nehmen Sie den Bolzen und die Sperrplatte ab und schalten Sie den Sensor der Temperatur der Arbeitsflüssigkeit der Getriebe (die Abb. 3.101) aus.

Die Abb. 3.102. Die Bolzen der Befestigung des fetten Filters


Wenden Sie 3 Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie den fetten Filter (die Abb. 3.102) ab.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der Abnahme des fetten Filters seien Sie dazu, dass von ihm wytetschet etwas der Flüssigkeit fertig.


Die Abb. 3.103. Der uplotnitelnoje Ring des fetten Filters


Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring des fetten Filters (die Abb. 3.103) ab.