2.4.8.24. Die Anlage des Pfropfens der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit

Die Abb. 2.370. Die Stellen des Auftragens germetika auf den Blindverschluss des Systems der Abkühlung


Entfernen Sie die Reste der alten Verlegung, waschen Sie den Blindverschluss der Systeme der Abkühlung aus, reinigen Sie legkoisparjajuschtschimsja vom Lösungsmittel der Oberfläche des Blindverschlusses und des Blocks lassen Sie das Treffen des Öls auf die Oberfläche des Anliegens des Blindverschlusses zum Block der Zylinder nicht zu. Tragen Sie germetik auf den Blindverschluss, wie gezeigt in der Zeichnung 2.370 auf.

Die Abb. 2.371. Der Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit


Schrauben Sie den Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit ein, germetik auf 2–3 Windungen ihres Schnitzwerks aufgetragen und ihr Moment des Zuges 39 N·m festgezogen. Nach der Errungenschaft des Standardmomentes des Zuges drehen Sie den Pfropfen im Uhrzeigersinn, damit ihr Dränagehörer nach unten (die Abb. 2.371 gerichtet war) um.
Kehren Sie den Stutzen des fetten Filters vom Moment des Zuges 30 N·m um.
Stellen Sie den fetten Filter fest.

Die Abb. 2.372. Die Anlage der neuen Ringverdichtung auf den Block der Zylinder


Stellen Sie die neue Ringverdichtung auf den Block der Zylinder (die Abb. 2.372) fest.