2.4.8.23. Die Montage des Blocks der Zylinder

Die Abb. 2.364. Die Beilagen der gründlichen Lager


Stellen Sie die Beilagen der gründlichen Lager fest. Die Beilagen der gründlichen Lager werden nach der Breite unterschieden, außerdem die oberen Beilagen der gründlichen Lager haben den Schmierkanal und die Schmieröffnungen (die Abb. 2.364).

Die Abb. 2.365. Die numerierte Markierung des Deckels des gründlichen Lagers


Vereinen Sie die Vorsprünge der oberen Beilagen der Lager mit wytotschkami (die Vertiefungen) der Bette des Blocks der Zylinder und stellen Sie die Beilagen ein. Vereinen Sie die Vorsprünge der unteren Beilagen der Lager mit wytotschkami (die Vertiefungen) in kryschkach der gründlichen Lager und stellen Sie sie fest. Des Deckels der gründlichen Lager sind (die Abb. 2.365) durchnummeriert.

Die Abb. 2.366. Die Anlage der oberen hartnäckigen Halbringe ins Bett des Blocks des gründlichen Lagers №2


Stellen Sie die oberen hartnäckigen Halbringe ins Bett des Blocks des gründlichen Lagers №2 fest so, dass die Schmierrillen nach draußen (die Abb. 2.366 gerichtet waren).
Legen Sie die Kurbelwelle in den Block der Zylinder.

Die Abb. 2.367. Die richtige Orientierung der hartnäckigen Halbringe auf den Deckel des Lagers №2


Stellen Sie des Deckels der gründlichen Lager und die hartnäckigen Halbringe fest. Stellen Sie zwei hartnäckige Halbringe auf den Deckel des Lagers №2, sorijentirowaw die fetten Rillen nach draußen (die Abb. 2.367) fest.

Die Abb. 2.368. Die Anlage kryschek der gründlichen Lager


Stellen Sie des Deckels der gründlichen Lager (der Abb. 2.368) fest.

Die Abb. 2.350. Der Zusatz kryschek der gründlichen Lager


Tragen Sie die feine Schicht des motorischen Öls auf des Schnitzwerks und unter die Köpfe der Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager auf. Vorübergehend ziehen Sie acht Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager fest. Den Hammer mit plastik- flink verwendend, setzen Sie des Deckels der Lager für ihr dichtes Anliegen (hin siehe die Abb. 2.350).
Tragen Sie die feine Schicht des motorischen Öls auf des Schnitzwerks und unter die Köpfe der Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager (mit 12-grannoj vom Kopf) auf.

Die Abb. 2.351. Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen kryschek der gründlichen Lager


Stellen Sie fest und gleichmäßig ziehen Sie die Bolzen kryschek der gründlichen Lager in etwas Durchgänge in der Reihenfolge fest, die auf der Zeichnung 2.351 vorgeführt ist.

Die Abb. 2.352. Die richtige Lage des Zeichens bei der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder


Tragen Sie die Zeichen von der Farbe auf den Vorderteil der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder auf. Ziehen Sie die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder auf 90 ° in der angegebenen höher Reihenfolge fest. Prüfen Sie, dass das von der Farbe aufgetragene Zeichen auf 90 ° von der ursprünglichen Lage kostet (siehe die Abb. 2.352).
Stellen Sie neu uplotnitelnyje die Scheiben auf die Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager (mit 6-grannoj vom Kopf) fest.

Die Abb. 2.353. Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager


Stellen Sie fest und gleichmäßig ziehen Sie die Bolzen kryschek der gründlichen Lager in etwas Durchgänge in der Reihenfolge fest, die auf der Zeichnung 2.353 vorgeführt ist.
Überzeugen sich, dass sich die Kurbelwelle fliessend dreht. ziferblatnyj den Indikator verwendend, messen Sie den axialen Spielraum der Kurbelwelle bei der Umstellung der Kurbelwelle vom Schraubenzieher.

Die Abb. 2.369. Die Stellen des Auftragens germetika auf die Halterung des hinteren Netzes


Tragen Sie germetik auf die Halterung des hinteren Netzes, wie gezeigt in der Zeichnung 2.369 auf.