2.4.8.13. Die Messung des Durchmessers des Kolbenfingers

Die Abb. 2.336. Die Messung des Durchmessers des Kolbenfingers


Die Meßschraube verwendend, messen Sie den Durchmesser des Kolbenfingers (die Abb. 2.336).
Der Durchmesser des Kolbenfingers – 21,997–22,006 mm.
Ziehen Sie den Durchmesser des Kolbenfingers den Innendurchmesser der Buchse ab.
Der fette Standardspielraum – 0,005–0,011 mm.
Der maximale fette Spielraum – 0,05 mm.
Wenn es der fette Spielraum, als maximal mehr ist, ersetzen Sie die Buchse. Wenn es notwendig ist, ersetzen Sie den Kolben und den Kolbenfinger in der Gebühr.
Wenn es notwendig ist, ersetzen Sie die Buchse des oberen Kopfes der Triebstange.