2.4.5.6. Die Prüfung der Klappenfeder

Die Abb. 2.277. Die Prüfung neperpendikuljarnosti die Federn des Ventiles


Metallisch ugolnik verwendend (prüfen Sie 90 °), neperpendikuljarnost die Federn des Ventiles, wie gezeigt in der Zeichnung 2.277.
Höchstzulässig neperpendikuljarnost bildet – 2,0 mm

Die Abb. 2.278. Die Messung der Länge der Feder des Ventiles


Vom Meßschieber messen Sie die Länge der Feder im freien Zustand (der Abb. 2.278).
Die Länge der Feder des Ventiles – 45,50 mm.
Wenn sich die Länge der Feder von nominell unterscheidet, ersetzen Sie die Feder des Ventiles.

Die Abb. 2.279. Die Messung der Stufe der Kompression der Feder mit der Hilfe testera


Testerom für die Prüfung der Federn messen Sie die Bemühung, die für die Kompression der Feder bis zur Einstellänge notwendig ist (die Abb. 2.279).
Die Kraft der Elastizität der Feder bei der Länge 33,8 mm – 186–206 N
Wenn die Bemühung für die angegebenen Grenzen erscheint, ersetzen Sie die Feder des Ventiles.