2.4.2.5. Die Regulierung der thermischen Spielraüme in den Ventilen

Wenn es notwendig ist, regulieren Sie den thermischen Spielraum in den Ventilen.
Dazu nehmen Sie die Regelungsscheibe ab.

Die Abb. 2.227. Die richtige Anordnung tolkatelja des Ventiles


Prowernite die Kurvenwelle so, dass war der Gipfel des Fäustchens nach oben gerichtet. Verfügen Sie tolkatel des Ventiles, wie gezeigt in der Zeichnung 2.227.

DIE ANMERKUNG
Verwenden Sie das spezielle Instrument 09248-05410 () und 09248-05420 ().


Die Abb. 2.228. Die Nutzung der speziellen Instrumente bei reulirowke der thermischen Spielraüme in den Ventilen


Das spezielle Instrument verwendend (), drücken Sie tolkatel und stellen Sie das spezielle Instrument () zwischen der Kurvenwelle und tolkatelem auf. Nehmen Sie das spezielle Instrument () ab. Stellen Sie das spezielle Instrument () unter dem kleinen Winkel ein und Sie folgen darauf, dass sich die Markierungen auf dem speziellen Instrument, wie gezeigt in der Zeichnung 2.228 befinden.
Wenn das spezielle Instrument eingestellt ist () kann viel zu tief, die Regelungsscheibe es verkeilen. Für die Verhinderung es stellen Sie es seitens der Einlassventile unter dem kleinen Winkel ein.

Die Abb. 2.229. Die Abnahme der Regelungsscheibe: 1 – das spezielle Instrument (); 2 – der magnetische Kern


Nehmen Sie die Regelungsscheibe mit Hilfe des kleinen Schraubenziehers und des magnetischen Kernes (der Abb. 2.229) ab.

Die Abb. 2.230. Die Messung der Dicke der Regelungsscheibe


Die Meßschraube verwendend, messen Sie die Dicke der abgenommenen Regelungsscheibe und bestimmen Sie den Umfang der neuen Regelungsscheibe (die Abb. 2.230).
Rechnen Sie die Dicke der neuen Regelungsscheibe aus so, dass sich der thermische Spielraum in den Ventilen in den Grenzen der angegebenen Bedeutungen befand:
Die Dicke der abgenommenen Regelungsscheibe – T;
Der gemessene thermische Spielraum die Ventile – Und;
Die Dicke der neuen Regelungsscheibe – N.
11MZ-FE:
Einlass- – N = T + (Und – 0,2 mm);
Abschluß- – N = T + (Und – 0,3 mm).
Wählen Sie die neue Regelungsscheibe mit der Dicke makimalno genähert zur Rechenbedeutung aus.

Die Abb. 2.231. Die Anlage der Regelungsscheibe


Stellen Sie die neue Regelungsscheibe in tolkatel fest so, dass die ausgeschlagene Nummer auf der Scheibe nach unten gewandt war. Das spezielle Instrument verwendend (), drücken Sie tolkatel und nehmen Sie das spezielle Instrument () (die Abb. 2.231) ab.

Die Abb. 2.232. Die Stellen des Auftragens germetika


Noch einmal prüfen Sie den Spielraum im Antrieb der Ventile. Entfernen Sie alt uplotnitelnyj das Material und tragen Sie germetik auf den Kopf des Blocks der Zylinder, an den Stellen auf, die auf der Zeichnung 2.232 vorgeführt sind.
Stellen Sie des Deckels der Köpfe des Blocks der Zylinder fest.
Feststellen Sie und kehren Sie die Zündkerzen um.
Stellen Sie die Zündspulen fest.
Stellen Sie das Oberteil des Einlasskollektors in der Gebühr fest.
Stellen Sie den Schutzdeckel fest.