2.4.2.4. Die Prüfung der thermischen Spielraüme in den Ventilen

Die Abb. 2.224. Die Prüfung der thermischen Spielraüme in den Ventilen


Prüfen Sie die thermischen Spielraüme in den Ventilen, die auf der Zeichnung 2.224 angegeben sind.
schtschup verwendend, messen Sie den Spielraum zwischen dem Fäustchen und tolkatelem des Ventiles. Zeichnen Sie die Ergebnisse auf. Sie werden später bei der Bestimmung der Dicke der Regelungsscheibe verwendet sein.
Der thermische Spielraum in den Ventilen (auf dem kalten Motor):
Einlass- – 0,15–0,25 mm;
Abschluß- – 0,25–0,35 mm.

Die Abb. 2.225. Die Prüfung der thermischen Spielraüme in den Ventilen


Prowernite die Kurbelwelle auf 240 ° (2/3 Wendungen) prüfen Sie den thermischen Spielraum in den Ventilen eben, die auf der Zeichnung 2.225 angegeben sind.

Die Abb. 2.226. Die Prüfung der thermischen Spielraüme in den Ventilen


Prowernite die Kurbelwelle noch einmal auf 240 ° (2/3 Wendungen) prüfen Sie den thermischen Spielraum in den Ventilen eben, die auf der Zeichnung 2.226 angegeben sind.