2.3.5.2. Der drosselnyj Knoten

Die Nutzung des Systems ETCS-i ohne mechanische Verbindung hat die ausgezeichnete Verwaltung des Gaspedals gewährleistet. Für die Verwaltung drosselnoj saslonkoj wird der Elektromotor des Gleichstroms mit der minimalen erforderlichen Leistung verwendet. Die elektronische Steuereinheit des Motors im diensthabenden Regime führt die Leitung des Stromes des Elektromotors drosselnoj saslonki für die Regulierung des Winkels der Eröffnung drosselnoj saslonki durch.

Die Abb. 2.195. Der drosselnyj Knoten: 1 – der Sensor der Lage drosselnoj saslonki; 2 – der Elektromotor des Antriebes drosselnoj saslonki