2.2.7.6. Die Prüfung des Spielraums zwischen dem Kolben und dem Zylinder

Die Abb. 2.109. Die Messung des Durchmessers des Rockes des Kolbens


Von der Meßschraube messen Sie den Durchmesser des Rockes des Kolbens in der Entfernung, die auf der Zeichnung 2.109 angegeben ist, von der Bodenfläche des Kolbens vom Ende des Rockes (es ist als das Niveau der Rillen für die Kolbenringe niedriger).
Der Standarddurchmesser:
1AZ-FE – 85,927–85,937 mm;
2AZ-FE – 88,439–88,449 mm.
Messen Sie die Durchmesser der Zylinder in der Richtung der Achse des Motors.
Finden Sie die Verschiedenheit der Ergebnisse der Messungen des Durchmessers des Kolbens und des Durchmessers des Zylinders.
Der Standardspielraum:
1AZ-FE – 0,063–0,086 mm;
2AZ-FE (der Typ 1) – 0,051–0,074 mm;
2AZ-FE (der Typ 2) – 0,048–0,058 mm.
Der Höchstspielraum – 0,100 mm.
Wenn es der Spielraum maximal mehr ist, ersetzen Sie alle vier Kolben. Falls notwendig ersetzen Sie den Block der Zylinder.