2.2.6.12. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder

Die Abb. 2.92. Maslos'emnyje kolpatschki der Einlass- und Abschlußventile und ihre Anlage: 1 – das spezielle Instrument


Mit Hilfe des speziellen Instruments 09201-41020 stellen Sie neu maslos'emnyje kolpatschki fest. Maslos'emnyje kolpatschki der Einlassventile sind in tschenyj, und maslos'emnyje kolpatschki der Abschlußventile – in die graue Farbe (die Abb. 2.92) gefärbt.
Stellen Sie die Details in der folgenden Ordnung fest:
1 – das Ventil;
2 – der Sattel der Feder;
3 – die Feder;
4 – den Teller der Feder.

Die Abb. 2.93. Die Anlage des Zwiebacks um den Stock des Ventiles: 1 – das spezielle Instrument; 2 – hölzern bruski


Mit Hilfe des speziellen Instruments 09202-70020 pressen Sie die Klappenfeder zusammen und stellen Sie zwei Zwiebäcke um den Kern des Ventiles (die Abb. 2.93) fest.

Die Abb. 2.94. Die Fixierung des Ventiles von den Zwiebäcken: 1 – das Isolierband; 2 – der Stock des Ventiles


Vom Hammer mit plastik- flink und dem Kern des ungenutzten Ventiles, der vom Isolierband eingewickelt ist, schlagen Sie nach der Stirnseite des Kernes des Ventiles, um die sichere Fixierung des Ventiles mit den Zwiebäcken (den Abb. 2.94) zu gewährleisten.
Stellen Sie tolkateli der Ventile fest und überzeugen sich, dass sich tolkateli frei drehen.
Stellen Sie den Sensor der Lage der Kurvenwelle mit dem Moment des Zuges 9 N·m fest.
Stellen Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit mit dem Moment des Zuges 20 N·m fest.
Stellen Sie den Sensor des Drucks des Öls fest, germetik auf 2–3 Windungen des Schnitzwerks mit dem Moment des Zuges 13 N·m aufgetragen.