2.2.6.10. Die Prüfung der Innendurchmesser der richtenden Büchse der Ventile

Prüfen Sie die Innendurchmesser der richtenden Büchse der Ventile. Mit der Hilfe nutromera messen Sie die Innendurchmesser der richtenden Ventile auf drei Niveaus.
Der Innendurchmesser der Buchse – 5,510–5,530 mm.
Erzeugen Sie die Berechnung mittels der Subtraktion der Größe des Durchmessers des Stockes des Ventiles und der Größe des Innendurchmessers der richtenden Buchse und stellen Sie so die Größe standardmäßig ljufta zwischen dem Stock des Ventiles und seiner Richtenden fest.
Die Größe standardmäßig ljufta:
Der Einlass – 0,025–0,060 mm;
Die Ausgabe – 0,030–0,065 mm.
Der maximale Zutritt:
Der Einlass – 0,08 mm;
Die Ausgabe – 0,10 mm.
Wenn es der Spielraum höchstzulässig mehr ist, ersetzen Sie das Ventil und die richtende Buchse.