2.1.3. Das System des Schmierens

Die fette Pumpe



Das System des Schmierens arbeitet unter dem Druck, das Öl geht durch den fetten Filter. Die fette Pumpe mit den Zahnrädern trochoidalnogo die Eingriffe wird von der Kette von der Kurbelwelle gebracht. Der fette Filter ist unten auf kartere gelegen, um die Betriebszuverlässigkeit zu verbessern. In Zusammenhang mit der Anwendung des Systems VVT-i, im Kopf des Blocks der Zylinder ist der Regler VVT-i, und auf raspredwale – das verwaltende Ventil bestimmt. Dieses System arbeitet auf Kosten vom Druck des motorischen Öls. Masloochladitel mit der Wasserkühlung war zwischen karterom und dem fetten Filter auf den Motoren des Modells 2AZ-FE bestimmt.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Auf den Autos, ausgestattet von den Motoren mit dem katalytischen Neutralisationsbehälter, muss man darauf folgen, dass das Niveau des Öls nach masloismeritelnomu schtschupu höher als Notiz Maximums nicht ist. Wenn ins Auto mit dem katalytischen Neutralisationsbehälter zu viel Öl überflutet war, soll sein überflüssiger Teil aus kartera mittels des Ablasses entfernt sein oder wird otsossa (die spezielle Vakuumpumpe), das andernfalls nicht verbrennende Öl ins System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase durchdringen und kann den katalytischen Neutralisationsbehälter zerstören.

Der Tankumfang:
Trocken – 5,0 l;
Mit dem fetten Filter – 3,8 l;
Ohne fetten Filter – 3,0 l.

Die Abb. 2.17. Das Schema der Arbeit des Systems des Schmierens: 1 – der Kanal der Rückgabe des Öls; 2 – natjaschitel die Ketten; 3 – das verwaltende Ventil des Systems der Veränderung der Phasen der Gaswechselsteuerung; 4 – masloochladitel mit der Wasserkühlung