2.1.10.12. Das System VVT-i (die Intellektuelle Verwaltung der Phasen der Gaswechselsteuerung)

Die Abb. 2.49. Das Schema des Systems VVT-i


Das System VVT-i (die Abb. 2.49) ist für die Verwaltung raspredwalom des Antriebes der Einlassventile im breiten Umfang 50 ° vorbestimmt (der Winkel der Wendung der Kurbelwelle), um den Moment der Eröffnung oder der Schließung des Ventiles zu gewährleisten, der den Bedingungen der Arbeit des Motors optimal entspricht, so die Erhöhung des Drehmoments in allen Umfängen der Frequenz des Drehens und der Brennstoffwirtschaftlichkeit verwirklichend und die Auswürfe der schädlichen Stoffe mit den durcharbeitenden Gasen verringernd. Der tatsächliche Moment der Eröffnung oder der Schließung des Einlassventiles klärt sich vom Sensor der Lage raspredwala für den ständigen Vergleich mit dem zweckbestimmten Moment der Eröffnung oder der Schließung des Ventiles und der Bildung der entsprechenden verwaltenden Einwirkung.