1.5.2.2. Die Abnahme der dekorativen Radkappe (für die Autos mit den Stahldisks)

Die Abb. 1.149. Die Abnahme der dekorativen Kappe


Nehmen Sie die dekorative Radkappe (die Abb. 1.149) ab.

Die Abb. 1.150. Die Abschwächung des Zuges der Muttern der Befestigung des Rads


Nehmen Sie die dekorative Radkappe mit Hilfe des geschrägten Endes des Radschraubenschlüssels, wie gezeigt in der Zeichnung 1.150 ab.
Schwächen Sie alle Muttern des Rads.
Immer schwächen Sie die Muttern des Rads vor dem Heben des Autos.
Um die Muttern des Rads zu schwächen, drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn. Um die maximale Bemühung zu bekommen, stellen Sie den Schlüssel auf die Mutter so fest damit sich der Griff rechts erwiesen hat, ist es wie gezeigt in der Zeichnung höher. Nehmen Sie den Schraubenschlüssel neben dem Ende des Griffes und schlürfen Sie für den Griff nach oben. Sie folgen darauf, dass der Schlüssel von der Mutter nicht abgesprungen ist.
In dieser Etappe nehmen Sie die Mutter nicht ab, und nur werden sie ungefähr auf der Halb-Wendung abschrauben.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Niemals tragen Sie auf die Bolzen oder die Muttern das Öl oder die Schmierstoffe auf. Es kann zur Abschwächung der Muttern und dem Abschalten der Räder bringen und, ein Grund der ernsten Panne zu werden.