1.5.1.2. Der Start des überfluteten Motors

Wenn der Motor, möglich nicht geführt wird, ist er mit dem Benzin wegen vielfach proworatschiwanija der Kurbelwelle überflutet.
In diesem Fall drehen Sie den Schlüssel in die Lage "START um", das Pedal des Gaspedals gedrückt nach unten bis zum Anschlag festhaltend. Halten Sie den Schlüssel und das Pedal des Gaspedals in solcher Lage im Laufe von 15 mit fest, wonach sie entlassen Sie. Dann versuchen Sie, den Motor zu führen, den Bein auf das Pedal des Gaspedals nicht stellend.
Wenn der Motor nach 15 mit proworatschiwanija der Kurbelwelle des Motors nicht geführt wird, entlassen Sie den Schlüssel, erwarten Sie etwas Minuten und probieren Sie noch einmal.
Wenn danach der Motor doch nicht geführt wird, fordert er die Regulierung oder die Reparatur.