1.4.4.1. Vor dem Start des Motors

1. Schauen Sie die Stelle um das Auto an, bevor sich in ihn zu setzen.
2. Regulieren Sie die Lage des Sitzes, den Winkel des Rückens des Sitzes, die Höhe des Kissens des Sitzes, die Höhe des Kopfpolsters und den Winkel der Neigung des Steuerrads.
3. Regulieren Sie die inneren und äusserlichen Rückspiegel.
4. Verschließen Sie alle Türen.
5. Knöpfen Sie die Sicherheitsgurte an.
Sicher setzen Sie stojanotschnyj die Bremse ein.
Schalten Sie die unnütze Beleuchtung und die Nebenanlagen aus.
Die mechanische Getriebe: drücken Sie das Pedal der Kupplung bis zum Fußboden und schalten Sie die Getriebe in die neutrale Lage um. Halten Sie das Pedal der Kupplung gedrückt bis zum Fußboden bis zum Start des Motors fest.
Die automatische Getriebe:
Stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "R fest". Wenn Sie brauchen, nochmalig den Motor während der Bewegung des Autos zu starten, stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "N fest". Die Sicherheitseinrichtung des Starters wird die Arbeit des Starters behindern, wenn der Hebel des Selektors in irgendwelche Lage für das Fahren bestimmt ist.
Nur die automatische Getriebe: drücken Sie das Bremspedal und Sie halten davon gedrückt zum Geschlecht bis zum Anfang der Bewegung.
Prüfen Sie den Druck in den Reifen mit Hilfe des Manometers und aufmerksam schauen Sie die Reifen auf die Abwesenheit der Schnitte, der Beschädigungen oder des übermäßigen Verschleißes an.
Die Muttern der Räder. Überzeugen sich, dass sich alle Muttern auf den Stellen befinden sind nicht geschwächt.
Die Ausfließen der Flüssigkeit. Nach der Haltestelle des Autos im Laufe von einer bestimmten Zeit prüfen Sie unter dem Boden, ob es kein Ausfließen des Brennstoffes, des Öls, des Wassers oder der Flüssigkeit gibt. Kapanije des Wassers aus dem System der Klimaregelung nach der Nutzung ist normal.
Die Lichtsignale. Überzeugen sich, dass die Scheinwerfer, die Bremslichter, die hinteren Laternen, die Register der Wendungen und andere Lichtsignale normal arbeiten. Prüfen Sie die Regulierung der Scheinwerfer.
Überzeugen sich, dass Sie den Heber und den Radschraubenschlüssel nicht vergessen haben.
Überzeugen sich, dass das Bremspedal den ausreichenden Spielraum vom Fußboden hat.
Überzeugen sich verfügbar der Ersatzschmelzsicherungen. Man muss die Schutzvorrichtungen aller Nominalwerte, die auf dem Deckel des Blocks der Schmelzsicherungen angegeben sind haben.
Überzeugen sich darin, dass das Niveau der kühlenden Flüssigkeit entsprechend ist.
Prüfen Sie den Zustand der Batterie nach der Farbe des Indikators. Schauen Sie an, ob es keine Korrosion oder die Abschwächung der Klemmen und die Risse im Körper gibt. Prüfen Sie den Zustand der Kabel und der Vereinigungen.
Prüfen Sie die Rohrleitungen der Abgabe des Brennstoffes auf die Abwesenheit des Ausfließens oder der geschwächten Vereinigungen.