1.4.3.3. Der Aufwand des Öls im Motor

Das motorische Öl erfüllt die Hauptfunktionen des Schmierens und der Abkühlung innerhalb des Motors und spielt die wichtige Rolle in der Aufrechterhaltung des Motors im guten Arbeitszustand.
Der Konsum etwas des motorischen Öls beim gewöhnlichen Betrieb des Motors ist eine normale Erscheinung. Niedriger werden die Gründe des Konsums des Öls bei der normalen Arbeit des Motors gebracht.
– Das Öl wird für das Schmieren der Kolben, der Kolbenringe und der Zylinder verwendet. Der feine Film des Öls bleibt auf der Wand des Zylinders, wenn sich der Kolben nach unten nach dem Zylinder bewegt. Der hohe negative Druck, der während der Verzögerung des Autos produziert wird, saugt etwas dieses Öls in die Brennkammer auf. Dieses Öl, sowie etwas des fetten Filmes, der auf der Wand des Zylinders blieb, verbrennt wegen der hohen Temperatur der durcharbeitenden Gase im Laufe der Verbrennung.
– Das Öl wird für das Schmieren der Stocke der Einlassventile auch verwendet. Etwas dieses Öls dringt in die Brennkammer zusammen mit der aufgesogenen Luft ein und verbrennt zusammen mit dem Brennstoff. Die hohe Temperatur der Auspuffgase bringt zum Verbrennen des Öls, das für das Schmieren der Stocke der Abschlußventile verwendet wird auch.
Die Anzahl des konsumierten motorischen Öls hängt von der Zähigkeit des Öls, der Qualität des Öls und der Bedingungen des Fahrens des Autos ab.
Beim Fahren auf den hohen Geschwindigkeiten sowohl der häufigen Beschleunigung als auch den Verzögerung wird bolscheje die Anzahl des Öls konsumiert.
Der neue Motor konsumiert mehr Öle, da sich seine Kolben, die Kolbenringe und die Wände der Zylinder noch nicht eingelaufen sind.

DIE ANMERKUNG
Der Konsum des Öls: maks. 1,0 l auf 1000 km.

Bei der Einschätzung der Anzahl der Kosten des Öls berücksichtigen Sie, dass das Öl verdünnt sein kann, und wird genau sein, sein wahrhaftes Niveau schwierig zu bewerten.
Zum Beispiel, wenn das Auto für die häufigen kurzen Fahrten verwendet wird und konsumiert die normale Anzahl des Öls, schtschup für die Messung des Niveaus kann keine Senkung des Niveaus des Öls sogar nach dem Durchgang die 1000 km oder mehr vorführen. Es geschieht deswegen, dass das Öl vom Brennstoff oder der Feuchtigkeit allmählich verdünnt wird, die Sicht schaffend, dass sich das Niveau des Öls nicht geändert hat.
Die verdünnenden Zutaten verdampfen, wenn das Auto mit der hohen Geschwindigkeit, zum Beispiel, mit der Autobahn fährt, was in Form von den übermäßigen Kosten des Öls nach dem Fahren auf den hohen Geschwindigkeiten gezeigt wird.
Einer der wichtigsten Punkte des richtigen technischen Abgangs des Autos ist die Aufrechterhaltung des motorischen Öls auf dem optimalen Niveau, damit die Arbeit des motorischen Öls nicht verschlimmert wurde. Also ist es sehr wichtig regelmäßig, das Niveau des Öls zu prüfen. Toyota empfiehlt, das Niveau des Öls jedesmal bei der Auftankung Ihres Autos vom Brennstoff zu prüfen.