1.4.1. Der empfohlene Brennstoff

Der Betrieb des Autos in anderen Ländern
Die Auftankung des Autos aus den Fässern und den Landkapazitäten
Die Periode der Probe



Die Auswahl des richtigen Brennstoffes ist sehr wichtig für die befriedigenden Arbeitscharakteristiken des Motors.
Auf die Beschädigung des Motors, die von der Nutzung des nicht entsprechenden Brennstoffes herbeigerufen ist, die Garantie Ihres neuen Autos Toyota erstreckt sich nicht.
Verwenden Sie nur neetilirowannyj das Benzin.
Um zu helfen, die Verwirrung auf topliwosaprawotschnoj der Station zu vermeiden, hat Ihr Auto den mehr kleinen Hals des Tanks. Der spezielle Aufsatz, der auf die Pumpen mit neetilirowannym vom Brennstoff angezogen wird, wird zu ihr herankommen, und der große Standardaufsatz auf den Pumpen mit etilirowannym vom Benzin wird nicht herankommen.
Die Motoren 1AZ-FE und 2Ag-RE – verwenden Sie neetilirowannyj das Benzin der höchsten Qualität mit oktanowym von der Zahl nicht weniger 95 nach der Forschungsmethode.
Den Motor IMZ-FE – verwenden Sie das Benzin oktanowym von der Zahl nicht weniger 91. Damit das Auto besser arbeitete, empfehlen wir, neetilirowannyj das Benzin der höchsten Qualität mit oktanowym von der Zahl nicht weniger 95 nach der Forschungsmethode zu verwenden.
Die Nutzung des Brennstoffes mit oktanowym von der Zahl ist angegeben niedriger wird zur ständigen schweren Detonation bringen. Schließlich, es wird zur Beschädigung des Motors bringen.
Wenn Sie die schwere Detonation sogar unter Anwendung vom empfohlenen Brennstoff oder aufdecken werden wenn Sie die standfeste Detonation bei der Aufrechterhaltung der ständigen Geschwindigkeit auf den ebenen Wegen hören Sie, konsultieren Sie sich bei Ihrem Dealer Toyota.
Jedoch können Sie manchmal die leichte Detonation im Laufe von der kleinen Zeit bei der Beschleunigung oder der Bewegung in den Berg bemerken. Es ist normal soll kein Grund für die Unruhe sein.

DIE ANMERKUNG
Die Kapazität des Tanks des Autos Toyota Camry – 70 l.

DIE ANMERKUNG
Für die Ausnahme der zufälligen Auftankung des Tanks etilirowannym vom Benzin ist der Hals des Tanks mit der Verengung, nicht zulassend erfüllt, in sie den Stutzen rasdatotschnogo des Kranes einzustellen, der auf den Spalten mit etilirowannym vom Benzin bolschi den Durchmesser hat.
Die Anwendung des Methanols wird als motorischer Brennstoff verboten.
Die Autos Toyota darf man nicht auf dem Benzin bewirtschaften, das das Methanol (den Holzspiritus) enthält. Es wird zur Verschlechterung der Betriebseigenschaften des Autos und der Beschädigung der Details des Stromversorgungssystemes vom Brennstoff bringen.
Die Garantieverpflichtungen des Herstellers erstrecken sich auf beliebige Beschädigungen des Stromversorgungssystemes vom Brennstoff und die Verschlechterung der Betriebskennziffern des Motors nicht, die eine Untersuchung der Anwendung des Methanols oder des Brennstoffes sind, der das Methanol enthält.