1.3.1.2. Die Anlagen des Reglers des Luftstroms

– Für die Abkühlung Ihres Autos Toyota nach dem Parkplatz ins heiße Wetter, fahren Sie mit den offenen Fenstern im Laufe von den einigen Minuten herum. Es wird die heisse Luft lüften, was dem System der Klimaregelung schneller erlauben wird den Salon des Autos zu kühlen.
– Überzeugen sich, dass die Gitter des Einlasses der Luft vor der Windschutzscheibe (zum Beispiel, den Blättern oder dem Schnee nicht eingeschlagen sind).
– In die regnerischen Tage reichen Sie auf die Windschutzscheibe die kalte Luft nicht. Die Windschutzscheibe kann sapotet wegen des Unterschieds in der Lufttemperatur von den äußerlichen und inneren Seiten der Windschutzscheibe.
– Laden Sie die Stelle unter den Vordersitzen nicht über, der Luft zulassend, nach dem ganzen Auto zu zirkulieren.
– In die kalten Tage stellen Sie die hohe Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters für ein Minute für die Reinigung der Einlassrohrleitungen vom Schnee oder der Feuchtigkeit fest. Es kann die Stufe sapotewanija der Gläser verringern.
– Bei der Fahrt nach den staubigen Wegen schließen Sie alle Fenster. Wenn der Staub, der vom Auto gehoben ist, ins Auto nach der Schließung aller Fenster doch gerät, ist es empfehlenswert, den Regler des Einlasses der Luft in die Lage FRISCH, und den Regler der Geschwindigkeit des Lüfters festzustellen, in eine beliebige Lage, außer der Lage «OFF» festzustellen.

Die Abb. 1.116. Das Schema der Regulierung der Luftströme im Salon des Autos


– Wenn Sie anderem Auto nach dem staubigen Weg folgen oder führen Sie das Auto in den windigen und staubigen Bedingungen, ist es empfehlenswert, vorübergehend den Regler des Einlasses der Luft in die Lage REZIRKULJAZIJA festzustellen, die den äußerlichen Luftkanal schließen wird und wird das Treffen der äußerlichen Luft und des Staubes in den Salon des Autos verhindern.
Die Beheizung
Für das Erhalten der besten Ergebnisse stellen Sie die Verwaltungsorgane fest so, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Für das automatische Regime – drücken Sie die Schaltfläche "AUTO".
Die Temperatur – bis zur nötigen Temperatur.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Die Klimaregelung – in die Lage AUSSCHALTEN
Für das Handregime:
Die Geschwindigkeit des Lüfters – in die Lage der nötigen Geschwindigkeit des Lüfters.
Die Temperatur – zur Lage die Wärme.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage der Fußboden.
Die Klimaregelung – in die Lage AUSSCHALTEN
– Für die schnelle Beheizung wählen Sie die innere Zirkulation der Luft im Laufe von den einigen Minuten. Für die Verhinderung sapotewanija der Fenster wählen Sie die Abgabe der frischen Luft nach dem Warmlaufen des Salons des Autos.
– Drücken Sie die Schaltfläche "А/С" für die Verkleinerung der Feuchtigkeit bei der Beheizung.
– Wählen Sie den Luftstrom in der Richtung nach dem Fußboden / der Windschutzscheibe für die Beheizung des Salons des Autos beim gleichzeitigen Auftauen oder dem Dörrkringel der Windschutzscheibe.

Die Klimaregelung
Für das Erhalten der besten Ergebnisse stellen Sie die Verwaltungsorgane fest so, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Für das automatische Regime – drücken Sie die Schaltfläche "AUTO".
Die Temperatur – bis zur nötigen Temperatur.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Die Klimaregelung – in die Lage EINSCHL.
Für das Handregime:
Die Geschwindigkeit des Lüfters – in die Lage der nötigen Geschwindigkeit des Lüfters.
Die Temperatur – zur Lage die Kälte.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage das Paneel.
Die Klimaregelung – in die Lage EINSCHL.
Für die schnelle Abkühlung wählen Sie die innere Zirkulation der Luft im Laufe von den einigen Minuten.

Die Lüftung
Für das Erhalten der besten Ergebnisse stellen Sie die Verwaltungsorgane fest so, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Für das automatische Regime – drücken Sie die Schaltfläche "AUTO".
Die Temperatur – zur niedrigen Temperatur.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Die Klimaregelung – in die Lage AUSSCHALTEN
Für das Handregime:
Die Geschwindigkeit des Lüfters – in die Lage der nötigen Geschwindigkeit des Lüfters.
Die Temperatur – zur Lage die Kälte.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage das Paneel.
Die Klimaregelung – in die Lage AUSSCHALTEN

Die Beseitigung sapotewanija und das Auftauen – die Innere Seite der Windschutzscheibe
Für das Erhalten der besten Ergebnisse stellen Sie die Verwaltungsorgane fest so, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Für das automatische Regime:
Die Temperatur – in der Richtung der hohen Temperatur für die Beheizung; in der Richtung der niedrigen Temperatur für die Abkühlung
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage die Windschutzscheibe.
Für das Handregime:
Die Geschwindigkeit des Lüfters – in die Lage der nötigen Geschwindigkeit des Lüfters.
Die Temperatur – in der Richtung der hohen Temperatur für die Beheizung; in der Richtung der niedrigen Temperatur für die Abkühlung.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage die Windschutzscheibe.
Der Druck der Schaltfläche der Windschutzscheibe bringt zum gleichzeitigen Einschluss der Klimaregelung im Regime der Beheizung der Gläser. Zu dieser Zeit reiht sich der Indikator der Schaltfläche "А/С", unabhängig davon ein, es ist die Schaltfläche "А/С" gedrückt oder nicht. Es ist für die schnellere Reinigung der Vorderübersicht vorgesehen.
Für die Ausschaltung nur der Klimaregelung drücken Sie die Schaltfläche "А/С" noch einmal.
Wenn die Schaltfläche "А/С" nicht gedrückt ist, wird die Klimaregelung vom Druck anderer Schaltfläche des Luftstroms ausgeschaltet.
– In die regnerischen Tage reichen Sie die kalte Luft auf die Windschutzscheibe nicht – der Unterschied zwischen den inneren und äusserlichen Temperaturen kann sapotewanije verstärken.
Die äusserliche Seite der Windschutzscheibe
Für das Erhalten der besten Ergebnisse stellen Sie die Verwaltungsorgane fest so, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Für das automatische Regime:
Die Temperatur – in der Richtung der hohen Temperatur.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage die Windschutzscheibe.
Für das Handregime:
Die Geschwindigkeit des Lüfters – in die Lage der nötigen Geschwindigkeit des Lüfters.
Die Temperatur – in der Richtung der hohen Temperatur.
Der Einlass der Luft – in die Lage FRISCH (die äusserliche Luft).
Der Luftstrom – in die Lage VORDER STELO.
Der Druck der Schaltfläche der Windschutzscheibe bringt zum gleichzeitigen Einschluss der Klimaregelung im Regime der Beheizung der Gläser. Zu dieser Zeit reiht sich der Indikator der Schaltfläche "А/С", unabhängig davon ein, es ist die Schaltfläche "А/С" gedrückt oder nicht. Es ist für die schnellere Verbesserung der Vorderübersicht vorgesehen.
Für die Ausschaltung nur der Klimaregelung drücken Sie die Schaltfläche "А/С" noch einmal.
Wenn die Schaltfläche "А/С" nicht gedrückt ist, wird die Klimaregelung vom Druck anderer Schaltfläche des Luftstroms ausgeschaltet.
– Für die Beheizung des Salons des Autos beim gleichzeitigen Auftauen der Windschutzscheibe, wählen Sie den Luftstrom in der Richtung nach dem Fußboden/Windschutzscheibe.