1.2.6.6. Die Sicherung der Kinder

Bei der Beförderung ist nötig es im Auto der Kleinkinder oder der minderjährigen Kinder immer die speziellen Mittel der Sicherung zu verwenden. Die Mittel der Sicherung der Kinder, die Sie ins Auto feststellen, sollen der Größe und der Masse des Körpers des Kindes entsprechen. Bei der Montage der Kindergeräte der Sicherheit auf dem Sitz des Autos beachten Sie die Instruktionen des Herstellers des konkreten Erzeugnisses streng.
Wie den Statistiker der Verkehrsunfälle zeugt, ist weniger es trawmatism die Kinder, wenn sie sich im speziellen Sessel oder der Wiege auf hinter, und nicht auf dem Vordersitz befinden.
Die Kleinkinder und die minderjährigen Kinder sollen im Auto nur unter Ausnutzung der entsprechenden Mittel der Sicherung immer befördert werden.
Es wird verboten, den Kindersessel, in dem sich das Kind mit der Person rückwärts befindet, auf den Vordersitz festzustellen, wenn das Auto vom Airbag des Vorderpassagiers ausgestattet ist.
Bei der Montage solchen Kindersessels auf den Vordersitz kann das Kind zur Zeit der Abnutzung des Airbags ernst verletzt sein. Deshalb stellen Sie die Kindersessel fest, in die das Kind von der Person rückwärts, nur auf den Rücksitz gewandt ist.
Der Kindersessel, in dem sich das Kind mit der Person vorwärts befindet, bevorzugter auch, auf den Rücksitz festzustellen. Im Falle der Montage solchen Kindersessels auf den Vorderpersonensitz, letzt soll rückwärts in die äusserste Lage geschoben sein.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Anlage der Kindermittel der Sicherung erzeugen Sie entsprechend den Montageinstruktionen des Herstellers des konkreten Erzeugnisses. Wenn der Kindersessel oder andere Einrichtung der Sicherheit vorübergehend nicht verwendet wird, nehmen Sie es vom Auto ab oder festigen Sie vom Sicherheitsgurt zur Vermeidung der gefährlichen Umstellungen nach dem Salon beim heftigen Bremsen oder dem Verkehrsunfall. Es wird verboten, die Kinder auf den Armen während der Bewegung des Autos zu halten. Lassen Sie den Kindern nicht zu, auf den Beinen oder den Knien auf den Sitzen des Autos zu stehen. Lassen Sie das Kind in den Gepäckraum bei der Bewegung des Autos nicht zu.
Die Kinder, deren Größe nicht zulässt die speziellen Kindermittel der Sicherung zu verwenden, sollen sich auf dem Rücksitz befinden und, von den Sicherheitsgurten angeknöpft zu sein. Wenn sich die Schultersiele des Sicherheitsgurtes unmittelbar auf dem Hals des Kindes befindet oder befindet sich viel zu nahe zu seinem Hals, setzen Sie das Kind zur Mitte des Rücksitzes um. Wenn es misslingt, nach der richtigen und sicheren Lage des Schulterbands des Riemens zu streben, pflanzen Sie das Kind auf die mittlere Stelle, die nur pojasnym den Sicherheitsgurt ausgestattet ist.