1.2.6.1. Die Sicherheitsgurte

Ihr Auto ist mit fünf Sicherheitsgurten (zwei auf den Vordersitzen und drei auf hinter) ausgestattet, die für fünf Menschen vorbestimmt sind. Es wird verboten, nominell passaschirowmestimost des Autos zu übertreten.
Die Schultersiele des Riemens soll sich auf dem Brustkorb immer befinden und, durch die Schulter gehen. Niemals versäumen Sie die Siele griffbereit. Beim Missbrauch des Sicherheitsgurtes können Sie die ernsten Verletzungen bekommen.
Die Sicherheitsgurte sind für den Schutz des Fahrers und der Passagiere im Falle des Verkehrsunfalles vorbestimmt. Der Fahrer und alle Passagiere, die sich im Auto befinden, sollen von den Sicherheitsgurten obligatorisch angeknöpft sein. Die Riemen sollen richtig reguliert und zugeknöpft sein.
Jeder Sicherheitsgurt ist ein individuelles Mittel des Schutzes und gleichzeitig kann nur von einem Menschen verwendet werden. Die Standardsicherheitsgurte kommen für die Kinder vom Alter weniger 6 Jahre nicht heran. Für die Sicherung der Beförderung im Auto der kleinen Kinder verwenden Sie die speziellen abnehmbaren Kindersitze und die Kissen.
Beim heftigen Manöver des Autos oder dem Verkehrsunfall können die Menschen, die sich im Auto befinden, die ernsten Verletzungen bekommen, wenn von den Sicherheitsgurten nicht entsprechend angeknöpft sein werden.
Während der Fahrt sollen der Fahrer und alle Passagiere von den Sicherheitsgurten unbedingt angeknöpft sein.
Es wird verboten, von einem Riemen mehr ein Menschen anzuknöpfen.
Knöpfen Sie den Riemen über der festen oder brüchigen Gegenstände nicht an, die in den Taschen oder auf der Kleidung gelegen sind. Bei der Panne des Autos solche Gegenstände, wie die Glasgläser, die Füller usw., ein Grund der Verletzung werden können.
Der Missbrauch der Sicherheitsgurte bringt zur Erhöhung der Schwere der Verletzungen, die vom Fahrer und von den Passagieren beim Verkehrsunfall des Autos bekommen werden.
Es wird verboten, beliebige Änderungen an die Konstruktion der Sicherheitsgurte und der Trägheitsspulen vorzunehmen.
Es wird eine beliebige Modernisierung des Mechanismus der Aufrechterhaltung der ständigen Spannung des Riemens verboten.
Die Nutzung der fehlerhaften Sicherheitsgurte bringt zur Erhöhung der Schwere der Verletzungen, die vom Fahrer und von den Passagieren beim Verkehrsunfall bekommen werden.
Sofort ersetzen Sie die Sicherheitsgurte, die die Beschädigungen haben.
Sie folgen darauf, dass die Sicherheitsgurte nicht saschtschemljalis dwermi oder den Elementen der Mechanismen der längslaeufigen Umstellung der Sitze. Es bringt zur Beschädigung und dem Ausgang der Riemen außer Betrieb.