1.2.5.2.3. Die Vorder- und hinteren Kopfpolster

Die Abb. 1.100. Das Schema der Regulierung der Vorder- und hinteren Kopfpolster


Die Kopfpolster gewährleisten den wirksamen Schutz vor dem Erhalten der Verletzung des Halses beim Schlag des Autos hinten. Für die Ausführung der Schutzfunktion sollen die Kopfpolster immer reguliert sein. Prüfen Sie die Richtigkeit der Regulierung des Kopfpolsters, nachdem der Sitz von anderem Passagier verwendet wurde. Für die Versorgung Ihrer Sicherheit und des Komforts regulieren Sie die Kopfpolster vor dem Fahren (der Abb. 1.100).
Für den Aufstieg: schlürfen Sie das Oberteil.
Für die Senkung: drücken Sie, die Schaltfläche rasblokirowki festhaltend.
Die hinteren Kopfpolster – wenn auf dem Rücksitz sitzt der Passagier, heben Sie die hintere Armlehne nach oben bis zur Lage der Blockierung.
Das Kopfpolster ist am meisten wirksam, wenn er nahe zum Kopf gelegen ist. Deshalb das Kissen auf dem Rücken des Sitzes zu verwenden es ist nicht empfehlenswert.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Nach der Regulierung des Kopfpolsters überzeugen sich, dass er an Ort und Stelle festgelegt ist. Sie lenken das Auto mit den abgenommenen Kopfpolstern nicht.