1.2.3.3. Die Vorbereitung auf die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer (unter Ausnutzung des Bildschirmes)

1. podgotowte das Beförderungsmittel auf folgende Weise:

Die Abb. 1.56. Das Schema der Anlage des Autos bei der Vorbereitung auf die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer


– Unterbringen Sie das Beförderungsmittel in solchem Raum, wo man genug dunkel damit die Grenze der Lichtflecke der Scheinwerfer klar beobachten konnte. Die Grenze der Lichtflecke der Scheinwerfer stellt die deutliche Linie dar, es ist die die Lichtflecke vom Licht der Scheinwerfer niedriger werden beobachtet, und es ist höher – fehlen (die Abb. 1.56);
– Stellen Sie das Beförderungsmittel unter dem Winkel 90°к der Wand fest;
– Die Entfernung vom Beförderungsmittel bis zur Wand soll 25 m (vom Zentrum der Lampe des Scheinwerfers) bilden;
– Unterbringen Sie das Beförderungsmittel auf die horizontale Oberfläche;
– Schwingen Sie das Beförderungsmittel nach oben und nach unten, damit die Aufhängungen festgestellt wurden.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Entfernung 25 m zwischen dem Beförderungsmittel (vom Zentrum der Lampe des Scheinwerfers) und der Wand ist für die gehörige Regulierung der Richtung der Lichtbündel der Scheinwerfer notwendig. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, ist obespetschte die Entfernung 3 m für die Prüfung und die Regulierung genau. (Die Zone der Lichtflecke der Scheinwerfer ändert sich mit der Veränderung der Entfernung, deshalb man muss den Hinweisen auf der Zeichnung 1.56) folgen

1. Bereiten Sie das Blatt des dicken weißen Papiers (ungefähr 2 m (die Höhen) x 4 m (die Breiten)) vor, um es als Bildschirm zu verwenden.
2. Zeichnen Sie nach dem Zentrum des Bildschirmes die senkrechte Linie (die Linie V).

Die Abb. 1.57. Das Schema der Anlage des Bildschirmes


3. Stellen Sie den Bildschirm, wie gezeigt in der Zeichnung 1.57 fest.

Die Abb. 1.58. Das Schema der grundlegenden Linien des Bildschirmes


4. Zeichnen Sie am Bildschirm die grundlegenden Linien (die Linie H, V. Link, V. Recht), wie gezeigt in der Zeichnung 1.58.

Die grundlegenden Linien für «die Prüfung des nahen Lichtes» und «der Prüfung des entfernten Lichtes» unterscheiden sich.
Bemerken Sie am Bildschirm die Zentren der Lampen der Scheinwerfer. Wenn die Lage der Zentren der Lampen nach den Zeichen auf dem Scheinwerfer zu bestimmen misslingt es, orientieren Sie nach den Zentren der Lampen des Scheinwerfers oder dem Namen des Herstellers, der auf dem Scheinwerfer aufgetragen ist.
1. Die Linie H (die Höhe des Scheinwerfers):
Zeichnen Sie quer über den Bildschirm die Horizontale so, dass sie durch die aufgetragenen Zeichen der Zentren der Lampen ging. Die Linie H soll in der selben Höhe gehen, auf der sich die Zeichen der Zentren der Lampen des nahen Lichtes befinden.
2. Die Linie V. Link, V. Recht (das Zeichen der Zentren link (LH) und recht (RH) der Lampen): zeichnen Sie zwei senkrechte Linien so, dass sie die Linie H in den Punkten überquert haben, wo die Zeichen der Zentren der Lampen des nahen Lichtes aufgetragen sind.