1.2.3.16. Die Scheibenwischer und stekloomywatel der Windschutzscheibe

Die Abb. 1.71. Das Schema der Regimes der Arbeit des Umschalters des Scheibenwischers der Windschutzscheibe


Für den Einschluss des Scheibenwischers der Windschutzscheibe verschieben Sie den Hebel in die nötige Lage (die Abb. 1.71).
Der Schlüssel soll sich in der Lage «ON» befinden.
Das automatische Regime (die Lage 1).
Die Geschwindigkeit der Arbeit der Scheibenwischer hängt von der Anzahl des Regens und des Sonnenscheins, der vom Sensor der Regelung der Scheibenwischer festgelegt ist ab.

Die Abb. 1.72. Der Sensor der Regelung der Scheibenwischer


Der Sensor der Regelung der Scheibenwischer ist auf der inneren Seite der Windschutzscheibe (der Abb. 1.72) bestimmt.
Wenn es die Geschwindigkeit der Arbeit des Systems der Regelungstechnik von den Scheibenwischern höher oder notwendig niedriger ist, drehen Sie den Regler der Regelungstechnik in der Richtung «-» für die Senkung der Sensibilität, und in der Richtung «+» für die Erhöhung der Sensibilität um.
Selbst wenn sich der Hebel der Scheibenwischer in der Lage 1 befindet, wird das System auf die abgebrochene Arbeit für die folgenden Fälle umgeschaltet:
– Wenn es die Windschutzscheibe (bei der Temperatur niedriger–10 °s erfroren ist);
– Wenn das System fehlerhaft ist.
Außerdem arbeiten beim starken Erwärmen der Windschutzscheibe (es ist 90 °s höher) die Scheibenwischer nicht, selbst wenn sich der Hebel der Scheibenwischer in der Lage 1 befindet.
Wenn die Zündung ausgeschaltet wird, wenn sich der Hebel der Scheibenwischer in der Lage 1 befindet, so arbeiten beim Einschluss der Zündung die Scheibenwischer im automatischen Regime nicht, selbst wenn es auf der Windschutzscheibe die Regentropfen gibt.
In diesem Fall verschieben Sie den Hebel in andere Lage zuerst, dann wieder geben Sie in die Lage 1 zurück.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Beachten Sie die Vorsicht, um die Finger von den Scheibenwischern an die Windschutzscheibe nicht zu drücken.
Selbst wenn sich der Hebel der Scheibenwischer in der Lage 1 bei der aufgenommenen Zündung befindet, arbeitet das System im automatischen Regime für die folgenden Fälle:
– Bei der Berührung der oberen Mitte der Windschutzscheibe neben dem Sensor;
– Bei wytiranii der oberen Mitte der Windschutzscheibe (neben dem Sensor) dem Handtuch und t.p;
– Bei der Vibration der Windschutzscheibe;
– Bei der Berührung des Sensors.

DIE ANMERKUNG
Bei der Reinigung der Windschutzscheibe von innen folgen Sie darauf, dass zum Sensor der Regelung der Scheibenwischer das Waschmittel oder das Wasser nicht geraten ist.

Für die Ausgabe des Strahles der waschenden Flüssigkeit schlürfen Sie den Hebel auf sich (die Lage 5).
Wenn die Scheibenwischer der Windschutzscheibe ausgeschaltet sind, so werden sie nach der Ausgabe des Strahles etwas Zyklen durcharbeiten.
Ins Frostwetter vor der Nutzung stekloomywatelja wärmen Sie die Windschutzscheibe mit der Hilfe stekloobogrewatelja auf. Es wird das Erfrieren der waschenden Flüssigkeit auf der Windschutzscheibe verhindern, was der Übersicht stören wird.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei woschtschenii des Autos, folgen Sie darauf, dass die Düsen omywatelja nicht eingeschlagen wurden. Wenn die Düsen omywatelja eingeschlagen wurden, versuchen Sie sie nicht, mit Hilfe der scharfen Gegenstände zu reinigen. Es wird zur Beschädigung der Düsen bringen.