1.2.2.3. Das Tachometer

Die Abb. 1.52. Das Tachometer


Das Tachometer führt die Geschwindigkeit des Motors in Tausenden rpm (der Minen-1 – der U/Min) (die Abb. 1.52) vor. Berücksichtigen Sie die Aussagen des Tachometers bei der Auswahl des Momentes der Umschaltung der Sendungen und der Verhinderung der Arbeit des Motors auf den viel zu niedrigen oder viel zu hohen Wendungen.
Die Fahrt auf den viel zu hohen Wendungen des Motors bringt zum erhöhten Verschleiß des Motors und der Senkung der Brennstoffwirtschaftlichkeit. Sie erinnern sich, dass es meistens, je mehrere Zahl der Wendungen des Motors, desto höher als Brennstoffwirtschaftlichkeit gibt.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Lassen Sie nicht zu, damit der Zeiger des Indikators in die rote Zone geriet. Es kann zur bedeutenden Beschädigung des Motors bringen.