1.1.8.7. Die Registrierung des Erkennungskodes

Das Regime der Ergänzung wird verwendet, um schon die registrierten Kodes aufzusparen, die neuen Kodes gleichzeitig registrierend. Dieses Regime wird falls notwendig verwendet, den neuen Sender zu ergänzen. Wenn die Zahl der registrierten Kodes 4 übertreten wird, so werden früher die registrierten Kodes in Ordnung, seit dem ersten registrierten Kode entsprechend gewaschen sein.
Das Regime des Überspielens wird verwendet, um alles die vorläufig registrierten Kodes zu waschen und nur die neuen Kodes zu registrieren. Dieses Regime wird beim Ersatz des Senders oder des Empfängers der Steuereinheit der Tür vom Neuen verwendet.
Das Regime des Verbots wird verwendet, um alle registrierten Kodes zu waschen und die drahtlose Verwaltung der Türschlösser aufhebt. Verwenden Sie dieses Regime, wenn der Sender verloren ist.
Das Regime der Bestätigung dient, um zu bestätigen, wieviel waren die Kodes vor der Registrierung des zusätzlichen Kodes schon registriert.
Für die richtige Registrierung des Kodes sollen die folgenden Bedingungen eingehalten sein:
Der Schlüssel ist in den Zylinder des Zündschlosses nicht eingestellt;
Die Tür des Fahrers ist (andere Türen GEÖFFNET sind) GESCHLOSSEN;
Die Tür des Fahrers ist losgelöst.
Erfüllen Sie die Operationen, die niedriger beschrieben sind.
Einstellen Sie und nehmen Sie den Schlüssel aus dem Zylinder des Zündschlosses zweimal im Laufe von 5 mit heraus.
Schließen Sie und öffnen Sie die Tür des Fahrers zweimal im Laufe von 40 mit. Dann stellen Sie den Schlüssel in den Zylinder des Zündschlosses ein und nehmen Sie es heraus.
Schließen Sie und öffnen Sie die Tür des Fahrers zweimal im Laufe von 40 mit. Dann stellen Sie den Schlüssel in den Zylinder des Zündschlosses ein und schließen Sie die Tür.
Drehen Sie den Schalter der Zündung aus der Lage «LOCK» in die Lage «ON» und zurück im Laufe von etwa ein Sekunden von 1 bis zu 5 Malen, je nach dem gewählten Regime um. Dann nehmen Sie den Schlüssel aus dem Zylinder des Zündschlosses heraus.