1.1.8.1. Das System der Blockierung des Motors

Das System der Blockierung des Motors ist für die Verhinderung des Diebstahls des Autos vorbestimmt. Wenn Sie den Schlüssel ins Zündschloß einstellen, übergibt der integrierte Schaltkreis prijemootwettschika im Kopf des Schlüssels den elektronischen Kode dem Auto. Der Motor wird nur gestartet, falls der elektronische Kode im integrierten Schaltkreis dem registrierten Identifizierungskode des Autos entspricht.

Die Abb. 1.25. Die Anzeigelampe des Systems der Blockierung des Motors


Das System reiht sich automatisch ein, wenn der Schlüssel aus dem Zündschloß herausgenommen wird. Die Anzeigelampe beginnt, zu blinzeln, vorführend, dass das System (die Abb. 1.25 aufgenommen ist).
Falls einer der folgenden Zustände des Indikators vorhanden ist, wenden sich zu Ihrem Dealer Toyota.
– Die Anzeigelampe bleibt aufgenommen.
– Die Anzeigelampe beginnt nicht, zu blinzeln, wenn den Schlüssel aus dem Zündschloß herausnehmen werden.
– Die Anzeigelampe blinzelt ungleichmässig.
Den registrierten Schlüssel ins Zündschloß einstellend, schalten Sie das System automatisch aus, was den Start des Motors ermöglicht. Die Anzeigelampe wird erlöschen.
Damit Ihr Dealer Toyota Ihnen den neuen Schlüssel mit dem eingebauten integrierten Schaltkreis prijemootwettschika gemacht hat, soll der Dealer eine Nummer Ihres Schlüssels und den Hauptschlüssel haben. Jedoch existiert das Limit der Anzahl der zusätzlichen Schlüssel, die Ihr Dealer Toyota für Sie machen kann.
Wenn Sie das eigene Duplikat des Schlüssels machen werden, können Sie das System nicht loslösen oder, den Motor starten.